Dein Weg zum Führerschein

Anmeldung

Für die Anmeldung benötigst Du lediglich deinen Ausweis. Solltest Du noch nicht volljährig sein, bekommst Du die ausgefüllten Anmeldeformulare für die Unterschrift Deiner Eltern mit nach Hause.

Um deinen Führerschein zu beantragen, benötigen wir von Dir ein biometrisches Passbild, eine Ausweiskopie, einen Sehtest vom Optiker und einen Nachweis darüber, dass Du einen 9-Stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert hast.
Für das begleitete Fahren mit 17 (BF17) sind außerdem die Einverständnisse Deiner Begleitpersonen (Formular bekommst Du bei uns) sowie deren Führerschein- und Ausweiskopien nötig. Des Weiteren benötigen wir die Ausweiskopien Deiner Erziehungsberechtigten.
Für den Landkreis Helmstedt übernehmen wird gerne für Dich das Abgeben deiner Antragsunterlagen.

Für Deinen Theorie-Unterricht erhältst Du einen Theorie-Pass, in dem die absolvierten Unterrichte eingetragen werden. Mit diesem kannst Du auch in jeder anderen Filiale unserer Fahrschule am Unterricht teilnehmen.
Ebenso erhältst Du einen Zugang zu unserer Lern-App „ “, diese ist kompatibel mit Smartphones, Tablets als auch Computern.

Ausbildung

Die praktische Ausbildung fängt, soweit gewünscht und zeitlich möglich, im Laufe der Theorie Ausbildung an.

Vorerst beginnst Du mit den Übungsstunden, um dich an das Fahrzeug zu gewöhnen und die Bedienungsabläufe zu erlernen.

Darauf aufbauend werden unterschiedliche Ausbildungsstufen durchlaufen, in denen man sich an den Verkehr gewöhnen kann und unterschiedliche Abläufe zu automatisieren lernt.

Nun werden nach und nach die besonderen Ausbildungsfahrten begonnen. Angefangen wird meistens mit den Überlandfahrten gefolgt von den Beleuchtungsfahrten und in der Reifestufe folgen dann die Autobahnfahrten.

Jetzt ist es nicht mehr weit zu Deinem Ziel und die praktische Prüfung ist in Sicht.

Prüfungen

Für alle weiteren nun folgenden Planungen ist es zwingend erforderlich, dass dein eingereichter Antrag vom Straßenverkehrsamt genehmigt ist und an die Prüfungsinstitution übermittelt wurde. Der genehmigte Antrag hat nun 1 Jahr Gültigkeit.

Hast du die benötigten Theoriestunden absolviert und bist fit in deiner Lern-App planen wir gemeinsam mit dir einen Prüftermin für deine theoretische Prüfung. Diese kann wahlweise in Wolfsburg oder auch Helmstedt stattfinden. Deine bestandene Prüfung hat nun ebenfalls 1 Jahr Gültigkeit, in welchem jetzt deine praktische Prüfung erfolgen muss.

Die praktische Fahrprüfung erfolgt, wenn du sicher mit dem Auto im Straßenverkehr fährst und auch dein Fahrlehrer überzeugt davon ist, dass du der Anforderung gewachsen bist. Ausgangsort für dir praktische Prüfung ist die TÜV-Station in Helmstedt.

Bestanden?

Entweder erhältst du vom Prüfer gleich deinen Führerschein oder eine Prüfbescheinigung mit der du deinen Führerschein bei deinem zuständigen Straßenverkehrsamt abholen kannst.

Wichtig!
Mit der Bescheinigung über die bestandene praktische Prüfung darf kein Kraftfahrzeug gefahren werden.

Ablaufplan